Sicherer Umgang mit Medikamenten

Medikamente gehören für viele Menschen zum Alltag. In einer neuen Informationsbroschüre erhalten Patientinnen und Patienten konkrete Tipps, wie sie sich für ihre Medikationssicherheit engagieren können.

Hintergrund

Viele Personen in der Schweiz, insbesondere ältere Menschen, wenden regelmässig mehrere Medikamente an. Damit steigt das Risiko für Wechselwirkungen und Nebenwirkungen. Vor allem dann, wenn die Medikamente nicht gut aufeinander abgestimmt sind. Fehler können auch passieren, wenn Medikamente von verschiedenen Ärztinnen und Ärzten verordnet werden. In diesem Projekt entwickelte Patientensicherheit Schweiz eine Informationsbroschüre zum sicheren Umgang mit Medikamenten. Die Broschüre richtet sich an ältere Patientinnen und Patienten mit Polypharmazie und ihre Angehörigen. Sie zeigt ihnen auf, wie sie einen Beitrag zur Medikationssicherheit leisten können. Sie beinhaltet konkrete Empfehlungen, worauf die Patienten achten und welche Fragen sie zu ihren Medikamenten stellen können. Die Broschüre wurde gemeinsam mit zahlreichen Fachpersonen aus dem Gesundheitswesen entwickelt und mit rund 30 Personen getestet. Das Projekt wurde durch das Bundesamt für Gesundheit finanziert.


Broschüre beziehen

Die Broschüre steht Ihnen als Fachperson in Arztpraxen, Apotheken, Spitex, Heimen oder Spitälern ab sofort in drei Sprachen zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen, die Broschüre im Rahmen eines Patientengespräch abzugeben. Damit setzen Sie ein starkes Zeichen, dass Sie die Anliegen der Patientinnen und Patienten ernst nehmen und Sie sich für die Medikationssicherheit engagieren. 


Download PDF

Die Broschüre ist als A5-Hochformat für einen Broschürendruck angelegt, aktivieren Sie dafür bitte im eigenen Druckmenü die Funktion «Broschürendruck».

Download PDF


Gedruckte Version bestellen

Interessierte können gedruckte Exemplare der Broschüre über das verlinkte Kontaktformular kostenlos bestellen (Mindestbestellmenge 5, Maximalbestellmenge 15, solange Vorrat). Die Broschüre wird Ihnen anschliessend per Post zugestellt. Das Angebot gilt ausschliesslich für die Schweiz.

Druckexemplare bestellen

 


Druckvorlage

Sie sind interessiert daran, die Broschüre in Ihrer Organisation oder Ihrem Verband breit zu verteilen? Wir stellen Ihnen kostenlos die Druckvorlage zur Verfügung, damit Sie die gewünschte Anzahl selber professionell drucken lassen können.

Download Druckvorlage



Das Projekt wurde seitens der Stiftung von Andrea Niederhauser geleitet.

Bitte wenden Sie sich an das Sekretariat

infonoSpam@patientensicherheit.noSpamch