Aktionswoche 2020

Umfrage

In dieser freiwilligen und anonymen Umfrage möchte Patientensicherheit Schweiz beim Gesundheitspersonal aller Sektoren und Hierarchiestufen Beispiele sammeln, wo Anpassungsleistungen während der ausserordentlichen Lage in der Covid-Pandemie gut gelungen sind, respektive was dabei hinderlich war. Die Beispiele werden während der Aktionswoche von 14.–20. September 2020 unter www.patientensicherheit.ch/aktionswoche und auszugsweise auf Plakaten publiziert. Sie sollen Anlass dafür sein, in der eigenen Institution Gespräche zu führen und aus Gelungenem und Misslungenem Lehren zu ziehen.

Bitte nennen Sie zu einer oder mehreren Fragen ganz konkrete Beispiele aus Ihrem Arbeitsalltag. Bitte schreiben Sie vollständige Sätze. Die Eingaben sind anonym. Es kann kein Rückschluss auf Ihre Person oder Institution gezogen werden.

Fragen

Frage 1

Welche Veränderungen wurden in Ihrem Betrieb während der ausserordentlichen Lage in der Covid-Pandemie gemacht, die Sie unbedingt beibehalten wollen? Nennen Sie ein konkretes Beispiel einer aus Ihrer Sicht positiven Veränderung in Ihrem Betrieb.

Frage 2

In welchen Arbeitssituationen war Kreativität und Improvisation notwendig? Beschreiben Sie die Situation und das Handeln.

Frage 3

Wie hat sich die Zusammenarbeit im Team oder mit anderen Diensten während der Covid-Pandemie verändert? Nennen Sie in Ihrem Beispiel, was sich verändert hat und wie sich die Änderung ausgewirkt hat.

Frage 4

Was hat Ihnen geholfen, sich auf das vorzubereiten, was in der Arbeit auf Sie zukommen wird? Was hat Sie daran gehindert, sich optimal auf die Arbeit vorzubereiten?

Frage 5

Mit welchen Massnahmen hat Ihr Betrieb das körperliche und psychische Wohlbefinden der Mitarbeitenden in dieser ausserordentlichen Lage unterstützt? Was hätten Sie sich zusätzlich als Unterstützung gewünscht?

Angaben zu Ihrer beruflichen Tätigkeit

Angaben zu Ihrer beruflichen Tätigkeit

Männliche oder weibliche Formulierungen umfassen immer alle Geschlechter und Gender.

In welchem Tätigkeitsbereich arbeiten Sie?

Bitte überprüfen Sie Ihre Antworten und ergänzen Sie die Angaben, wenn Ihnen dies möglich ist. Herzlichen Dank.