Infektionen nach chirurgischen Eingriffen

Wie hängen Wundinfektionen nach einem operativen Eingriff und das Sicherheitsklima im Operationsaal zusammen? Dies untersuchen Prof. Dr. David Schwappach und Dr. Yvonne Pfeiffer von Patientensicherheit Schweiz in einem wissenschaftlichen Kooperationsprojekt unter der Leitung von Prof. Dr. med. Jonas Marschall, Chefarzt der Universitätsklinik für Infektiologie am Inselspital Bern. Es wird vom Schweizerischen Nationalfonds gefördert.

Ziel des Projekts ist es, die Entstehung von Infektionen nach chirurgischen Eingriffen besser zu verstehen, sodass auf der Basis der gewonnenen Erkenntnisse künftige Präventionsstrategien effektiver gestaltet werden können. Im Rahmen einer Substudie wird im Herbst 2019 das OP-Personal aller Schweizer Spitäler, die am SSI Surveillance-Modul von Swissnoso teilnehmen, zum Sicherheitsklima befragt. Weitere Informationen