Interprofessioneller Kongress für Intensiv- und Notfallmedizin Luzern

Am Interprofessionellen Kongresses für Intensiv- und Notfallmedizin Luzern werden folgende Fragen erörtert und diskutiert: Sind unsere Patienten in Sicherheit? Was lernen wir aus Fehlern?

WAS hat gefehlt? Wie lassen sich Fehler vermeiden? Prof. Dr. David Schwappach, wissenschaftlicher Leiter und stv. Geschäftsführer von Patientensicherheit Schweiz, ist neben den Fachleuten des Kantonsspitals Luzern und Prof. Dr. Michael Thali, Direktor des Instituts für Rechtsmedizin der Universität Zürich, einer der Referenten.