CAS Qualität in der Medizin für die patientennahe Arztpraxis

Dieser interprofessionelle und sektorübergreifende Lehrgang richtet sich an alle, die zu einer Schlüsselperson für Qualität in der Medizin im interprofessionellen Arbeitsumfeld werden möchten.

Im CAS befassen sich die Teilnehmenden mit der patientennahen medizinischen Versorgungssicherheit und werden zu Spezialistinnen und Spezialisten im Qualitätsmanagement. Sie lernen, eigenständig Projekte im Bereich Qualitätsentwicklung und Patientensicherheit zu erarbeiten und umzusetzen. Anbieter sind die Berner Fachhochschule, Bereich Weiterbildung Gesundheit, zusammen mit der Ärztevereinigung FMH.
Zielgruppen sind Ärztinnen und Ärzte, Pflegefachpersonen, Physiotherapeuten, Ergotherapeutinnen, Rettungssanitäter, Entbindungspflegende, Ernährungsberatende und andere Gesundheitsfachpersonen.
Der Kurs dauert von März bis September 2020.