Covid-19-Krise

Nutzung der CIRRNET-Meldeplattform

Erfahrungen teilen

Forschungsprojekt

Erfassung von «never events» in Schweizer Akutspitälern

Was wissen wir über das Auftreten von seltenen schwerwiegenden Ereignissen?

 

Nationales Pilotprogramm «progress!»

Qualitätsstandards für sichere Medikation in Pflegeheimen sind definiert

 

Nationales Pilotprogramm progress! COM-Check

Die chirurgische Checkliste sicher anwenden

Newsletter abonnieren

News

Handlungsempfehlungen zum Arbeiten unter Druck

Die Pandemie stellt das Gesundheitsfachpersonal vor neue Herausforderungen. Dazu gehört auch das sichere Arbeiten unter grosser Arbeitslast, oftmals mit neuen Abläufen und wenig eingespielten Teams.

Paper of the Month

Elektronische Dosierungswarnungen auf Intensivstationen

Zur Verbesserung der Patientensicherheit liegen grosse Hoffnungen auf elektronischen Systemen, die Fachpersonen bei Entscheidungen und Handlungen unterstützen. Offensichtlich sind die Warnmeldungen derzeit nicht so spezifisch, dass sie im klinischen Alltag hilfreich sind. Gleichwohl gibt es eine geringe Anzahl von Warnungen, deren Übergehen mit erhöhtem Risiko für die Patienten verbunden ist.

Quick-Alert®

CIRS-Meldungen zur Covid-19-Krise

Die Stiftung Patientensicherheit Schweiz hat zur Bewältigung der Covid-19-Krise temporär das CIRRNET zur Eingabe von Meldungen für alle Personen und Institutionen des Gesundheitswesens geöffnet. Auszüge aus den Meldungen werden ab sofort publiziert und somit allen Interessierten zugänglich gemacht.

Kurse und Tagungen

1. März 2020 (09:00)  bis  30. September 2020 (18:00) | Berner Fachhochschule

CAS Qualität in der Medizin für die patientennahe Arztpraxis

Dieser interprofessionelle und sektorübergreifende Lehrgang richtet sich an alle, die zu einer Schlüsselperson für Qualität in der Medizin im interprofessionellen Arbeitsumfeld werden möchten.


17. April 2020 (09:30 bis 11:10) | Aula

ABGESAGT Health Care Communication Design HCCD

Forschung in Design und in den Künsten überrascht mit neuen Methoden. Sie ermöglicht konkrete Erkenntnisse und Lösungen für vielerlei gesellschaftliche und wirtschaftliche Fragen und Probleme - auch...


30. April 2020 (11:13 bis 17:15) | Hotel Kreuz, Bern

ABGESAGT: Symposium und Preisverleihung der Schweizerischen Akademie für Qualität in der Medizin SAQM

Wer erhält den Qualitätspreis «Innovation Qualité»? Dieses Geheimnis wird am Symposium mit Referaten zu den Themen Feedback und Patientensicherheit gelüftet.


Wissenschaftliche Publikationen

Patient Safety Threats in Information Management

Cancer care is complex, involving highly toxic drugs, critically ill patients, and various different care providers. Because it is important for clinicians to have the latest and complete information about the patient available, this study focused on patient safety issues in information management developing from health information technology (HIT) use in oncology ambulatory infusion centers.

 

Schriftenreihe

Die Generierung, Verbreitung und Anwendung von Wissen ist eine der Kernleistungen von Patientensicherheit Schweiz. In allen Projekten entsteht Wissen, das in vielfältiger Form verbreitet wird. Dazu tragen auch unsere Publikationen bei, die hier kostenpflichtig in Papierform bestellt werden können. Alle anderen Publikationen stehen als digitale Version zur Verfügung und können bei den entsprechenden Programmen und Projekten heruntergeladen werden.

Zu den Schriftenreihen